Objekt 12 von 45
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Ornbau: Das Juwel in exclusiver Lage Ornbaus mit Blick auf die historische Altmühlbrücke

Objekt-Nr.: 155545_20180629_UID172
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • Firmenlogo
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Firmenlogo
Schnellkontakt
QR-Code

 

     

 

Kaufen statt Mieten

auxmoney.com - Bevor ich zur Bank gehe!

Basisinformationen
Adresse:
DE-91737 Ornbau
Ansbach
Bayern
Stadtteil:
Bayern
Gebiet:
Wohngebiet
Gesamtfläche ca.:
500 m²
Preis:
162.500 €
Verfügbar ab:
ab Sofort
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Baujahr-Gebäude:
1650
Grundstück ca.:
500 m²
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
4,76% vom Kaufpreis (inkl. MwSt.). Zahlbar 8 Tage
Etagenanzahl:
3
Keller:
ja
Fahrzeit zum nächsten Flughafen:
50 Minute(n)
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Hier kann ein Traum wahr werden. Egal ob Cafè, Eisdiele, Bistro, Radlerherberge, Kunstatelier, Tagungsstätte, Seniorenbetreung hier genießen Sie die absolute Traumlage.
So nahe Uferbebaung an der Altmühl gibt es nur noch von historischen Gebäuden. Die Hochwassergefahr ist aber dank des Altmühlsees gebannt.
Das Haupthaus steht unter Denkmalschutz.

„Ehem. Gerbermühle, zweigeschossiger Satteldachbau, im Kern wohl 17. Jh., vor der Südfront
der Stadtbefestigung, Steinkonstruktion zum Wasser, Gerberboden mit Lauben des
18./19. Jh.; Gerbertisch und Handwerksgerät.“

Ein umfangreiches Sanierungsgutachten 279 Seiten ist aufwändig erstellt worden.
Die Planentwürfe für Gastronomie und Eisverkauf im EG, Radlerherberge im 1.OG und Wohnung im Dachgeschoss liegen vor und sind bereit zur Genehmigung.
Geplant sind bisher ein Gastronomiebetrieb im Erdgeschoss hier stehen ca. 220 qm insgesamt zur Verfügung und eine sogenannte Freischankfläche von 100 qm.
Im Obergeschoss wird laut jetzigem Plan eine Radlerherberge mit 4 Gästezimmern auf rund 158 qm gebaut und im Dachgeschoss ist eine offene Wohnfläche mit ca.115 qm vorgesehen.
Bei diesem Objekt profitieren Sie von möglichen
-Sonderabschreibungen
-Städtebauförderungsmaßnahmen
-Sonderwirtschaftraumförderung
Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin mit mir und überzeugen Sie sich von der Einmaligkeit der Lage und der Möglichkeiten.
Ausstattung/Zubehör:
 
Momentan ist das Anwesen fast komplett entkernt und sucht Sie um wieder zum Leben erweckt zu werden.
Gas-, Wasser- und Stromanschluss sind bereits vorhanden. Die vorhandene Ölheizung muss noch entsorgt werden.
 
 
Lage Haus/Grundstück:
In diesem wunderschönen Städtchen, sehr nahe am Altmühlsee gelegen mit allem was das Herz begehrt finden Sie diese Traumimmobilie Sie gelangen in Kürze auf die Autobahn A6 Richtung Nürnberg-Heibronn.
Ansbach, Gunzenhausen oder Herrieden erreichen Sie mit dem Auto in ca 15 Minuten. Kindergarten und Grundschule, Arzt, Einkaufsmöglichkeiten, sind natürlich vorhanden.
Allein 35.000 Radler radeln während einer Saison an Ihrem neuen Anwesen vorbei. Somit sind Ihre zukünftigen Kunden schon da.
Altmühlbrücke:
Die heutige fünfbogige steinerne Brücke wurde wohl um die Mitte des 17. Jahrhunderts erbaut und in den Jahren 1805/07 auf Staatskosten so erstellt wie sie heute ist. Die aus groben Sandsteinquadern erbaute Brücke ist ein Schmuckstück im oberen Altmühltal.
Der Brückenheilige Sankt Nepomuk:
Auf dem Scheitel der „Ornbauer Bruckn“ an dem ersten Ausweichlager steht die barocke Sandsteinskulptur des heiligen Nepomuks. 1752 hat der Stadtmüller Josef Eder zur Ehre Gottes diese herrliche, barocke Sandsteinskulptur gestiftet.
Der Bilderstock an der Altmühlbrücke:
1611 unter Bischof Johann Konrad von Gemmingen errichtet. Der Sandsteinpfeiler ist dreifach, nach oben verjüngend, abgesetzt und von einer quadratischen Ecksäule mit vier gut erhaltenen und ausdrucksvollen Halbreliefs gekrönt: die Geißelung und Dornenkrönung Christi, die Kreuztragung, die Kreuzigung und den drei weinenden Frauen und die Auferstehung. Über dem Bild der Kreuzigung sind die Wappen des Bischofs und der Stadt angebracht, darunter, unter dem Gesims, die Jahreszahl 1611 mit dem Steinmetzzeichen. Den Abschluss der etwa drei Meter hohen Steinsäule bildet ein schmiedeeisernes griechisches Kreuz.

.
Sonstiges:
Bitte hinterlassen Sie bei Anfragen immer Ihre Telefonnummer, Anfragen ohne Rückrufnummer werden nicht bearbeitet!

Alle in diesem Angebot enthaltenen Angaben, Abmessungen und Preisangaben beruhen auf Angaben des Verkäufers (oder eines Dritten). Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht.

Jedwede Angaben wurden nach bestem Wissen gemacht. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümern. Der Eigentümer wurde darauf hingewiesen, dass ein Energieausweis Pflicht ist. Sollte Sie in diesem Exposé keine Angaben hierzu finden, so hat der Eigentümer uns diese Informationen noch nicht zur Verfügung gestellt.


Dem Verbraucher steht bei außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB zu. Bitte beachten Sie unsere Widerrufsbelehrung. Diese finden Sie, ebenso wie unsere Datenschutzerklärung, unter www.tk-immobilienwelt.de.
Provision:
Zahlbar 8 Tage nach notarieller Beurkundung.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern.
Ihr Ansprechpartner
 



Firma TK-IMMOBILIENWELT GmbH  - Andreas Thomae
Firma TK-IMMOBILIENWELT GmbH - Andreas Thomae
Jurastraße 21
91809 Wellheim
Telefon: +49 8427 988468

Das Interhyp-Prinzip


Zurück zur Übersicht